Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 12. Juni 2021, 10:05

Baden , Infanteriesäbel

Infanteriesäbel , Baden . Auf der Klinge terzseitig das Herrschermonogramm CF unter Fürstenhut und GLORIA ET PATRIA . Quartseitig ist das badische Wappen und GLORIA ET PATRIA auf der Klinge eingeätzt . Karl Friedrich von Baden ( 1728-1811 ) war Markgraf von Baden-Durlach 1738-1771 und von 1771-1803 Markgraf von Baden .
GL 770 mm
KL 625 mm
KB 34 mm

Gruß
Ralf
»Cater« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060475.JPG
  • P1060477.JPG
  • P1060478.JPG
  • P1060486.JPG
  • P1060485.JPG
  • P1060488.JPG
  • P1060492.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cater« (12. Juni 2021, 16:10)


corrado26

Experte für Feuerwaffen

Beiträge: 823

Wohnort: Nationalpark Nordschwarzwald

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Juni 2021, 17:09

Ich habe ein bezüglich den Dimensionen identisches Stück. Einzig das Klingenmonogramm ist etwas anders, lediglich ein bekröntes "CF" unter Krone ohne das Logo. Im Übrigen war Carl-Friedrich von 1803 bis 1806 auch noch Kurfürst und schließlich von Napoleons Gnaden Seine Königliche Hoheit Großherzog von Baden. Das sollte man nicht unterschlagen!
»corrado26« hat folgende Bilder angehängt:
  • K640_PICT8069.JPG
  • K640_PICT8070.JPG
  • K640_PICT8075.JPG
  • K640_PICT8073.JPG

3

Samstag, 12. Juni 2021, 17:55

Nein , das sollte man nicht unterschlagen . Danke für deine Richtigstellung !