Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Februar 2010, 21:37

Argentinisches Gautscho Messer

argentinisches Gautscho Messer Die Gautscho Messer werden in vier verschiedene Typen eingeteilt. Façon, Daga, Cuchilla, Puñal. Façon und Daga sind reine Kampfmesser mit langen Klingen, gemacht aus Bajonetten Degen Säbeln,etc Facones besitzen einschneidige Klingen und S- oder U-förmige Parierstangen. Dagas sind Dolchförmig und das Parierelment meistens kurz und gerade. Cuchillas und Puñales sind Mehrzweckmesser wobei die Puñales noch unterteilt werden in die kürzeren Verijros oder die Puñal Criollo. Cuchillas sind einfache Fleischermesser mit einschneidiger Klinge ohne Parieralement . Puñales sind die Bowie-Messer Südamerikas. Das hier abgebildete Messer ist ein Puñal-Criollo Klinge hergestellt von der Firma W.R.Kirschbaum in Sohlingen vertrieben in Südamerika unter dem Namen G:Weil&Cia Die Silberarbeiten sind von einem einfachen Silberschmied auf dem Land gemacht. Als Knaufabschluss dient eine 2Peso Münze von 1887. Klingenlänge:19,5cm/ Breite 3,4cm/ Dicke 4mm Totallänge 30,5cm Scheide: Leder mit Silberbeschlägen

2

Sonntag, 21. Februar 2010, 07:29

Hallo Chrequ,
danke für die Erklärung mit den untersch. Gautscho-Messer Typen! Kannst Du, vielleicht, auch die andere Typen hier zeigen?
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

3

Sonntag, 21. Februar 2010, 11:56

hallo le Hussard
aber klar werde ich das tun,wird einfach noch einen moment dauern und alle werde ich nicht vorstellen können,da ich nicht jeden typ besitze.
gruss chregu

4

Samstag, 6. März 2010, 11:43

Argentinisches Gaucho-Messer


Auch dieses Messer gehört zu den Puñales, wird aber durch seine Länge Verijeros genannt.
Puñales ca. 18-25cm
Verijeros ca. 10-18cm Klingenlänge.
Die Ersten silber- und goldverzierten Messer tretten um 1830/40 auf. Sie wurden von Lokalen Silberschmieden für reiche Ranch- oder Grundbesitzer hergestellt. Zu derzeit waren die Gauchos zu arm um silberverzierte Messer zu besitzen.
Die Klingen stammten überwiegend aus Deutschland, Belgien, Frankreich und England.
Das abgebildete Messer besitzt eine Klinge der Firma Arbolito der argentinischen Niederlassung der Firma Böcker, der Name ist auf den Klingenrücken eingeschlagen.Der Übergang von Klinge zum Griff wird Boton genannt. Bei diesem Beispiel ist der Boton qudratisch, wird aber auch in rund hergestellt. Die Silberarbeiten sind von einem örtlichen
Künstler (Platero)







Klinge: Kohlenstoffstahl Länge 11,5 cm
Mit gefeiltem Rückenmuster und
Eingeschlagener Marke

Griff: Silber 800 mit Feuervergoldungen
Länge8,6cm Dicke 2cm

Scheide: Silber 800 mit Feuervergoldungen

5

Samstag, 6. März 2010, 12:28

Argentinisches Gaucho-Messer


Ein weiteres Beispiel eines Puñal Verijero diesmal mit einem Boton runder Machart.
Bei diesem Messer sind Griff und Scheide aus Alpaca. Alpaca wird auch German Silver oder Neusilber genannt (Kupfer, Nickel, Zink, Legierung).
Dieses Messer müsste aus der Mitte des 20.jh.stammen.





Klinge: Kohlenstoffstahl, angeschliffener
Klingenrücken im ersten Drittel,
ohne Marke
Länge 14cm Dicke 4,5mm


Griff: rund, 9,7cm Länge,
Durchmesser 2cm


Scheide: Alpaca mit graviertem
Blumenmuster

6

Samstag, 6. März 2010, 13:04

Gaucho-Messer Brasilien/ Uruguay

Gaucho-Messer


Dieses Beispiel eines Puñal Verijero ( Klingenlänge 15cm)ist eine moderne Ausführung eines für Brasilien oder Uruguay.
Im Unterschied zu den argentinischen Messer ist hier an der Scheide eine Hülse die das Messer in der Scheide festhält.
Griff und Scheide sind aus einer Nickellegierung gegossen, mit Darstellungen aus dem Leben der Gauchos.
Die Klinge Chromnickellegierung ist mit einer Darstellung des Lagerlebens geätzt





Klinge: Inox Mit Posthorn Marke
Länge 15cm, Breite2cm
Dicke2,5mm

Griff: Nickellegierung gegossen
Länge 10,7cm


Scheide: Nickellegierung gegossen
Länge 19,5cm