Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 6. Mai 2005, 20:36

Kavalleriepallasch & -degen M89

Heute kam meine neueste Errungenschaft, ein preußischer KD 89.
Leider nicht mehr im besten Zustand.

Schönes schweres Mannschaftsstück, fehlte mir noch in meiner Sammlung.

Gruß,
Thomas
»Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • KD1.jpg
  • KD2.jpg
  • KD3.jpg
  • KD4.jpg

2

Freitag, 6. Mai 2005, 21:07

Ich habe dir schon gratuliert, hier noch mal - Glückwunsch!
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

3

Freitag, 6. Mai 2005, 21:17

Und nochmals Danke,
ich weiß das zu schätzen.

Jetzt noch die passende Ausgangsausführung, dann bin ich noch glücklicher. Denke aber, daß ich dieses Mal bei eGun nicht so viel Glück haben werde. Der "Schill-Husaren" Degen wird bestimmt verdammt teuer :( .

Gruß,
Thomas

4

Freitag, 6. Mai 2005, 21:34

soll ich ein bischen mitbieten ?(
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

5

Samstag, 7. Mai 2005, 04:06

Zitat

Original von le Hussardsoll ich ein bischen mitbieten ?-)


Ich bitte darum.

Wenn Du gewonnen hast, bekommst Du meine Adresse. Über derart Geschenke freue ich mich immer :o)) .

6

Samstag, 7. Mai 2005, 09:38

Deine Adresse habe ich schon.... ich drucke dir die Daumen
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

7

Samstag, 7. Mai 2005, 21:54

Ein sehr schönes und interessantes Stück. Glückwunsch zum Neuerwerb Thomas!
"Für Ehre und Pflicht bis Herz und Klinge bricht"

Bin auf der Suche nach gut erhaltenen, österreichischen Mannschaftssäbeln, besonders den Modellen M1850 und M1858.

8

Mittwoch, 18. Mai 2005, 19:28

Da ist nun die "Extra"-Variante,
heute frisch und wohlbehalten eingetroffen. Die Erhaltung ist, bis auf die nachlackierte Scheide, sehr gut.

Ich laß einfach mal die Bilder sprechen.

Gruß,
Thomas
»Thomas« hat folgende Bilder angehängt:
  • KED2.jpg
  • KED3.jpg
  • KED5.jpg
  • KED4.jpg
  • KED7.jpg

9

Donnerstag, 19. Mai 2005, 14:11

Gratuliere. Eine sehr schöne Ätzung!
Non soli cedit!

10

Donnerstag, 19. Mai 2005, 14:23

Zitat

Original von Zieten
Da ist er nun, heute frisch und wohlbehalten eingetroffen. Die Erhaltung ist, bis auf die nachlackierte Scheide, sehr gut. Ich laß einfach mal die Bilder sprechen.
Gruß,
Thomas


Und die Bilder sprechen eindeutige Sprache - sehr schönes Stück!
Tu ne cede malis, sed contra audentior ito!

11

Donnerstag, 19. Mai 2005, 14:31

Schließe mich den Gratulanten in vollem Umfang an!

Allerdings: Muß ich jetzt mein Augenmerk bei Fotos für Dich von Zieten-Husaren auf die Schillchen Husaren verlegen? ;-)

Waidmannsheil!
Claus
"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schwertfeger« (19. Mai 2005, 14:32)


12

Donnerstag, 19. Mai 2005, 14:49

Vielen Dank Männers.

@ Claus,

eine Zieten-Blankwaffe (mit entsprechender Klingen-Inschrift), wäre mir natürlich viel lieber gewesen.
Wenigstens von einem Husarenregiment ist er, und Schill war auch nicht ohne.

Gruß,
Thomas

gardehusar

Super Moderator

Beiträge: 0

Wohnort: Nantes- France

Beruf: 3rd grade in Environmental Studies

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Juli 2005, 15:08

nix Bilder

Hallo Thomas ,

Ein tolles Stück !!! GRATULATION vin meiner Seite ( will so einen für die Gardehusaren haben )
SUUM CUIQUE das Motto der Leib Garde Husaren (jedem das Seine)

Rasch mit dem Pferde, hart mit dem Schwerte,
im Sattel feste, beim Becher der Beste, den Frauen hold, treu wie Gold, Mut in Gefahr, das ist ein Husar

Für Fragen über mein Spezialgebiet stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

14

Sonntag, 24. Juli 2005, 09:41

RE: nix Bilder

Die Regiments-Ätzung hatte ich noch vergessen abzubilden, was ich hiermit nachhole.

Gruß,
Thomas
»Thomas« hat folgendes Bild angehängt:
  • KED6.jpg

15

Montag, 4. September 2006, 08:18

Mangels Realstück zeige ich zwei Ausschnitte eines großen Reservistenbildes, auf dem man Kavallerie-Extra-Degen M89 mit Säbelklinge erkennt.

Gruß,
Thomas

16

Montag, 4. September 2006, 08:42

Hallo Thomas!

Besteht nicht die Möglichkeit, daß der Soldat mit Säbel zu diesem Regiment abkommandiert oder eher versetzt wurde und ursprünglich von einem sächs. Regiment (daher mit KS92 ausgerüstet) stammt? Eine Neueinkleidung ging doch schnell, ein neues Ausgehstück zu erwerben war doch teurer.
Ich habe bis jetzt noch kein M89 mit Säbelklinge gesehen.

Bis bald
Roland
_______________________________________________________________

Mit schlechten Gesetzen und guten Beamten läßt sich immer noch regieren -
bei schlechten Beamten aber helfen uns die besten Gesetze nichts.
Otto v. Bismarck

17

Montag, 4. September 2006, 09:33

Hallo Roland,

prinzipiell kann es auch eine Fotomontage sein, in der die Köpfe der Zietenhusaren in eine Aufnahme eingefügt wurde, die von einem anderen Regiment stammt. Aber keineswegs von einem Ausserpreußischen. Sachsen fällt raus.

In diesem Fall weiß ich vom Hörensagen, das es KDs mit Säbelklinge UND Zietenhusaren-Ätzung gibt.
Ich denke, hier wird die Erinnerung daran wachgehalten, daß der Husar mit einem Säbel besser ausgerüstet war, als mit dem Degen.

Vielleicht (hoffentlich) bekomme ich mal aktuelles Bildmaterial zum Thema.

Gruß,
Thomas

18

Montag, 4. September 2006, 15:55

Hallo Thomas,

einen Extra-KD 1889 mit Säbelklinge von einem preuß. Regiment habe ich auch noch nicht in der Hand gehabt. Es ist manchmal schon unglaublich, wie so alte Bilder aus der Zeit das ganze Sammlerwissen über den Haufen schmeissen können.

Gruss
Dieter

19

Montag, 4. September 2006, 22:31

Oh Dieter!

Du sprichst mir aus der Seele! :D
Dabei habe ich schon den Maier rauf und runter gelesen und nur wenig ist hängen geblieben.

@Thomas: einen ähnlichen Fall hatte ich mit meinen Füsiliersäbel/degen. Klinge vom IOD89 zusammen mit Gefäß vom M26. Der Maier erwähnt, daß viele solche Kombinationen noch da seien (in den 70igern, als die Bände geschrieben wurden). Wahrscheinlich ein kläglicher Kompromiss zwischen neuer Anordnung und liebgewordenen Gefäß ?(.

Bis bald Roland
_______________________________________________________________

Mit schlechten Gesetzen und guten Beamten läßt sich immer noch regieren -
bei schlechten Beamten aber helfen uns die besten Gesetze nichts.
Otto v. Bismarck

20

Donnerstag, 7. September 2006, 14:00

Großes Foto

Hallo Thomas,

bist Du sicher, daß es sich um ein Reservistenfoto und nicht um ein Lehrgangsfoto oder ähnliches handelt; ist da eine Widmung oder ähnliches vorhanden?

Falls nicht, könnte es auch eine Gruppe von Kavalleristen (es sind ja auch Dragoner dabei) sein, die sich aus einem Grunde zusammengefunden haben. Dann ist auch manches leichter zu erklären.

Gruß

Schwertfeger
"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)