Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 112.

Montag, 6. April 2020, 16:46

Forenbeitrag von: »Cater«

Franz.Kavallerie Pistole M1822 T bis

Noch ein Bild vom Fertigungsjahr .

Sonntag, 5. April 2020, 18:47

Forenbeitrag von: »Cater«

Franz.Kavallerie Pistole M1822 T bis

Die Pistole wurde 1837 mit Steinschloss hergestellt , später wurde sie auf ein Perkussionsschloss aptiert .

Sonntag, 5. April 2020, 17:54

Forenbeitrag von: »Cater«

Franz.Kavallerie Pistole M1822 T bis

Die Pistole war komplett mit farblosen Lack bemalt , natürlich musste der Lack wieder runter . Das Entfernen hat etwas Mühe gemacht . Leider fehlt die Schraube für den Hahn, aber ich denke sowas wird sich finden lassen . Gruß Ralf

Donnerstag, 13. Februar 2020, 09:29

Forenbeitrag von: »Cater«

Husaren Reg. von Schill (1. Schleß.) No. 4.

Hallo Robin , ursprünglich waren die Degenscheiden vernickelt und hatten zwei Ringbänder . Ab 1905 wurden die Degenscheiden dunkel ( geschwärzt )gefärbt . Ab 1910 entfiel das untere Ringband . Dienststücke hatten keine Klingenätzung und kein Klappscharnier. Die privat beschafften Stücke waren meist auch zierlicher.

Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:08

Forenbeitrag von: »Cater«

Husaren Reg. von Schill (1. Schleß.) No. 4.

Hallo , das ist ein preußischer Kavallerie-Extra-Degen M 89 für Mannschaften und Unteroffiziere .Diese Degen wurden privat beschafft und außerhalb des Dienstes getragen . Der Degen wurde nach 1910 hergestellt . Gruß Ralf

Sonntag, 2. Februar 2020, 16:18

Forenbeitrag von: »Cater«

Preuß. Kavallerie Degen M 89, Mannschaften

Hallo Peter , na das ist ja ein Zufall . Ein schöner Degen und danke für die guten Bilder . Gruß Ralf

Montag, 30. Dezember 2019, 12:58

Forenbeitrag von: »Cater«

Bestimmung eines SG

Danke Euch beiden . Gruß Ralf

Sonntag, 29. Dezember 2019, 16:42

Forenbeitrag von: »Cater«

Bestimmung eines SG

Hallo , der 2.Versuch , leider wird es nicht viel besser .

Sonntag, 29. Dezember 2019, 09:53

Forenbeitrag von: »Cater«

Bestimmung eines SG

Hallo zusammen , Was für ein SG trägt der Soldat ( ist der Opa meiner Frau ) auf dem Bild ? Danke im Voraus . Gruß Ralf

Dienstag, 24. Dezember 2019, 06:59

Forenbeitrag von: »Cater«

Weihnacht,

Ich wünsche allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest . Gruß Ralf

Sonntag, 24. November 2019, 15:49

Forenbeitrag von: »Cater«

Preuß. Infanterie-Offizier-Degen n/M (IOD 1889)

Preuß. Infanterie - Offizier - Degen n/M hergestellt um 1900 von W.K.& C. . Reich verziertes Klappgefäß . GL o. Sch. 920 mm KL 780 mm KB 19 mm Gruß Ralf

Sonntag, 24. November 2019, 14:19

Forenbeitrag von: »Cater«

Preuß. Füsilier-Offizier-Säbel M 1826

Preuß. Füsilier - Offizier - Säbel , der Hersteller war Ewald Cleff in Solingen . Leider fehlt die Griffwicklung . Das Portepee original zugehörig . Gl o. Sch. 930 mm KL 805 mm KB 24 mm Gruß Ralf

Sonntag, 13. Oktober 2019, 11:37

Forenbeitrag von: »Cater«

Faustriemen für Husaren

Hallo , ich nicht , aber bei Heinrich Kreutz ( Portepees, Seitengewehrtroddeln des deutsch. Militärs ) Seite 5 . Gruß Ralf

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 17:59

Forenbeitrag von: »Cater«

Faustriemen für Husaren

Suche für einen preuß. Kavallerie Extra Degen einen Faustriemen für Husaren ( Mannschaften ) . Gruß Ralf

Dienstag, 24. September 2019, 13:23

Forenbeitrag von: »Cater«

Preuß. Löwenkopf-Säbel für Artillerie-Offiziere

Reich verziertes Messing -Bügelgefäß .Der Griffbügel wurde mit dem Reichsadler verziert . Zwei rote Glasaugen zieren den Löwenkopf .Die Parierstange wurde mit GESCHÜTZT.MUSTER und dem Firmenzeichen von Clemen & Jung gekennzeichnet . Auf der quartseitigen Fehlschärfe befindet sich ebenfalls das Firmenzeichen von Clemen & Jung . Die Stahlscheide mit einem Messing-Ringband . KB 24 mm KL 795 mm GL o.Sch. 925 mm

Sonntag, 22. September 2019, 11:50

Forenbeitrag von: »Cater«

Preuß.Kavallerie - Extra - Degen 1889

Neusilber Bügelgefäss mit Scharnier . Auf der Klinge ist terzseitig Leib Garde Husaren Regt. und quartseitig eine große Reiterattacke angebracht . Der Träger hat sich auf der Fehlschärfe verewigt . Auf dem Klingenrücken befindet sich die Händlersignatur Wilhelm Finke , Potsdam . Vernickelte Scheide mit zwei Ringbändern . KB 24 mm Gl o. Sch. 966 mm KL 830 mm

Sonntag, 23. Juni 2019, 10:46

Forenbeitrag von: »Cater«

Porträt Jägeroffizier Hessen-Kassel

Das ist ein schönes und dekoratives Bild ,danke für das Zeigen . Gruß Ralf

Samstag, 18. Mai 2019, 13:03

Forenbeitrag von: »Cater«

Neupreußischer perkussionierter Kavalleriekarabiner 1821 U/M

Neupreußischer perkussionierter Kavalleriekarabiner 1821 U/M . Das Schloss mit der Herstellerbezeichnung Saarn . Unter Saarn befindet sich noch ganz schwach ein T für Trenelle .Auf dem Kolbenblech befinden sich das Jahr der Herstellung , die Tagebuchnummer und ein Truppenstempel 8. Landwehr-Husaren - Regiment , 3. Eskadron , Waffe Nr. 66 .Auf dem Schaft ein Abnahmestempel FW unter Krone .Leider wurde die Laufstange unrichtig ergänzt .

Sonntag, 10. März 2019, 17:05

Forenbeitrag von: »Cater«

Baden Kavallerie-Säbel M 1811 "Blücher"

Hallo corrado26 , Danke für die Information . Gruß Ralf

Sonntag, 10. März 2019, 13:37

Forenbeitrag von: »Cater«

Baden Kavallerie-Säbel M 1811 "Blücher"

Badisches Train-Bataillon Nr.14 , 6. Proviant-Kolonne , Waffe Nr.21 ,Friedensstandort war Durlach . GL o. Scheide 950 mm KL 820 mm KB 39 mm Gruß Ralf